„Tribute von Panem“

Erst standen die Bücher einfach nur herum, eher mager bis normal ausgeliehen, dann kam der Film in die Kinos und sie starteten durch, jetzt kommt der Film in Ihre Bibliothek. Viel Spaß auch damit!

Übrigens: Ihre Meinung interessiert uns: Warum lesen so viele Leute das Buch nachdem! sie den Film gesehen haben? Hat man dann nicht schon die fremden Bilder im Kopf? Will man nicht eigenes Kopfkino? Oder war es einfach so schön im Kino, dass man noch mal „nachsehnen“ möchte?

Advertisements