Lies mal anders: Graphic novel


mlkingethnologinWas sind Graphic novels?

Der Begriff „ graphic novel „ ist nicht hundertprozentig definiert. Übersetzt man den Begriff wortgetreu, so heißt es „grafischer“ oder „Bild-Roman“.

In der graphic novel wird im Unterschied zum Comic eine Geschichte mit Bildern und Texten in epischer Länge und Spannungsaufbau, ähnlich dem eines Romanes, erzählt. Dabei werden gerne geschichtliche oder gesellschaftspolitische Themen aufgegriffen.  Die meisten graphic novel sind daher eher für junge Erwachsene bzw. Erwachsene gedacht.

In der Kreuztaler Stadtbibliothek finden Sie ca. 50 Titel verschiedener graphic novel-Bücher.

Dabei können grob folgende Themenkreise unterschieden werden:

 

Aktuelle Themen:

Beispiel: arabischer-fruhling

„Der Arabische Frühling“ – Diese anspruchsvolle politische Graphic Novel bietet einen Überblick über die Geschehnisse des arabischen Frühlings seit Dezember 2010. Kapitelweise werden die Umbruchssituationen der verschiedenen arabischen Länder mit ihren jeweiligen Hauptakteuren geschildert.

 

Oder:olympia

„Der Traum von Olympia“ –  Die somalische Sprinterin Samia Yusuf Omar will an Olympia in London teilnehmen, aber die muslimischen Fundamentalisten verbieten ihr das Training. Sie will von Somalia via Sudan und Libyen nach Italien fliehen, überlebt jedoch die Bootsfahrt nach Sizilien nicht. Eine wahre und sehr traurige Geschichte.

 

(Menschen der) Zeitgeschichte:

Beispiel:

„Martin Luther King“ – Ein beeindruckendes Gesamtkunstwerk, das King nicht nur als die in der Öffentlichkeit bekannte Symbolfigur, sondern auch als Privatmensch zeigt.

Oder:

essai

„Essai“ ist die wahre Geschichte einer gescheiterten Utopie.

Im Jahr 1903 zieht ein Fremder in die Bergwelt der Ardennen. Die lokalen Einwohner sind beunruhigt, denn Fortunè Henry möchte mit Gleichgesinnten eine anarchistische Gesellschaft gründen: Kein Gott, kein Herrscher, Freiheit für jedermann. Aber als ein kommunistisches Manifest in Umlauf kommt, ist der Frieden gestört, und die Revolution in den Ardennen wird jäh beendet …

 

 

Große Themen der Menschheit:

Beispiel:

„Genesis“ – also die Bibelerzählung zur Erschaffung der Welt. Der bekannte Comic-Künstler Robert Crumbhat ein im wahrsten Sinne des Wortes schwergewichtiges Werk geschaffen und das Buch Genesis Wort für Wort in Schwarz-Weiß-Bildern illustriert. Die deutsche Ausgabe beruht auf der Lutherbibel von 1912.

 

haarmann

Gruseliges:

 Beispiel:

„Haarmann“ – Grafische Erzählung um den Serienmörder Fritz Haarmann, der in Hannover zu Beginn der 1920er-Jahre, als Polizeispitzel von der Obrigkeit lange geschützt, 24 junge Männer ermordete und 1924 hingerichtet wurde.

Literarisches:

Beispiel:

„Faust“ Flix präsentiert seine ganz eigene Version des Goethe-faustStücks: Faust ist hier ein

Berliner Taxifahrer, der sich in eine deutsch-türkische Muslima verliebt. Meph(isto) sieht seine Chance gekommen und schlägt Gott eine Wette vor – es kommt zu dem bekannten teuflischen Vertrag, Höllenfahrt inklusive.

Romane:

Beispiel:

„Ich wär so gerne Ethnologin“

„Ich wär so gerne Ethnologin“ ist eine kurzweilige, humorvolle Geschichte, die ein wenig wie ein Tagebuch aufgemacht ist. So enthält sie auch Auszüge aus dem Alltagsleben der Zeichnerin, die Mutter einer kleinen Tochter im Kindergartenalter ist, mit einem Nerd verheiratet zu sein scheint und sich zum Schuhfetischismus bekennt.

shaun-tan„Ein neues Land“

„Ein neues Land“ ist die zeitlose Geschichte einer Ankunft in einer fremden neuen Welt und steht für die kleinen und großen Wanderungen im Leben.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Lies mal anders: Graphic novel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s