Comics zur Leseförderung?


Wie oft hören wir diesen Satz von genervten Müttern und Vätern: „Wieder nur Comics? Nimm dir doch mal was Richtiges zum Lesen mit!“

Aber: Käme man mit dem Wissen aus ‚Asterix‘ nicht ganz schön weit bei der ein oder anderen „Wer wird Millionär“ Frage? Wer schon mal in Amerika auf dem Campingplatz war, sieht auch die Abenteuer von Tick, Trick und Track auf einmal mit ganz neuen Augen. Und lernt man nicht mit Donald Duck, mit ‚Loosern‘ Mitgefühl zu haben?

Der ‚Interessenverband Comics‘ weiß das natürlich schon lange 😉 und jetzt gibt auch ein Faltblatt von ‚Eventilator‚  Auskunft über den Einsatz von Comics bei der Leseförderung.

Das ist nicht nur interessant für Eltern, sondern auch für Lehrerinnen und Lehrer.

(via Büchereizentrale Niedersachsen)

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s