Trainermund tut Wahrheit kund


FAS, 6. Mai über Christian Streich (Trainer S C Freiburg):
[…] Wie schön, dass dies einer wie er geschafft hat. Einer, der Fachwissen mit Anstand verbindet, einer, der den Fußball liebt und seine Jungs, einer, für den Gemeinschaft und Respekt heilig sind, einer, der sich nicht sehr wichtig nimmt und der so schön erklären kann, warum er so viele anspruchsvolle Bücher liest: „Weil ich keine Motorräder reparieren kann.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s