Arno Geiger erhält Hölderlin Preis


Sein aktuelles Buch „Der alte König in seinem Exil“ ist diese Woche frisch in Ihrer Bibliothek eingetroffen.

WDR 5 schreibt dazu: „Der Schriftsteller Arno Geiger erhält den Friedrich Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert. Die Jury lobte Geigers Sprache als „dichterisch experimentell“. Von dem österreichischen Autor erschien zuletzt das Buch „Der alte König in seinem Exil“, in dem es um seinen dementen Vater geht. Für seinen Familienroman „Es geht uns gut“ hatte Geiger 2005 den Deutschen Buchpreis erhalten. Der Hölderlin-Preis wird jährlich von der Stadt Bad Homburg vergeben. Frühere Preisträger sind unter anderem Peter Härtling, Hilde Domin und Georg Kreisler.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s