Schnee…


Es war ruhig, es schneite, doch in der Stadtbibliothek brannte noch Licht…bis 19.30 Uhr, wie jeden Donnerstag harrten wir aus – neben einsamen Internetnutzern – und siehe da, um 19.29 Uhr kam dann auch noch ein Kunde, der sich durch die verstopften Straßen und den tiefen Schnee getraut hat. So, jetzt erst mal Auto ausbuddeln, aber die lieben KollegInnen vom Bauhof waren sicher schon da!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s